Buchbare Veranstaltungen - Veranstaltungsdetails

Der Wald ist mehr als viele Bäume! - Führung durch das Naturschutzgebiet zwischen Burg und Müngsten (Dauer ab 1 Stunde)

Diederichs-Tempel

Wann ist man eigentlich das letzte Mal mit Freunden, der Familie oder seiner Schulkasse in der Natur gewesen? Und das obwohl der Flüsterwald mit seinen Buchen und Eichenwäldern, der rauschenden Wupper und den wildromantischen Felsaufschlüssen direkt vor der Haustür liegt…

Und wann hat man sich die Zeit genommen, dem seltsamen Treiben der Bachflohkrebse zuzuschauen, den Mikrokosmos der Natur spielerisch nachzuspüren oder den Mythen und Geschichten eines Wupper-Tells zu lauschen.

Bei dieser Wanderung soll die Achtung vor der Vielfalt des Lebendigen und das Interesse und die Neugier an der Natur mit allen Sinnen im Vordergrund stehen. Es werden Spiele zur Förderung der Wahrnehmung im Wald durchgeführt - spektakuläre Aussichten genossen - die Ökologie des Bachs mit allen Sinnen erkundet - Sagen, Geschichten und mythische Begebenheiten erzählt und historische Bezüge zur Industriegeschichte erklärt.

Je nach Alter und Hintergrund der Teilnehmer kann der Schwerpunkt mehr auf Technik, Natur, Spiele in der Natur oder erzählte Geschichten gelegt werden.

Dauer: 1 - 3 Stunden

Treffpunkt: Alternativ Bahnhof Schaberg (SG), Haus Müngsten (SG), Parkplatz Reinshagener Stadion (RS) oder Bushaltestelle Untenburg (SG)

Diese Führung wird von folgenden Wupper-Tells angeboten:
Carolin Blum, Ilka Hedtstück, Alexandra Clauberg, Annette Hentges, Andrea Kauka, Stefanie Barzen, Guido Weber