Buchbare Veranstaltungen - Erwachsene

Sie suchen eine informative Führung für Ihre Gäste? Sie möchten Ihre Veranstaltung im Haus Müngsten durch eine Brückenparkführung bereichern? Sie planen eine Wanderung zwischen Müngsten und Burg? Gerne stehen wir Ihnen mit unseren Ideen und unserem Wissen über Natur und Technik zur Verfügung. 

Der Wald ist mehr als viele Bäume! - Führung durch das Naturschutzgebiet zwischen Burg und Müngsten (Dauer ab 1 Stunde)

Diederichs-Tempel

Wann ist man eigentlich das letzte Mal mit Freunden, der Familie oder seiner Schulkasse in der Natur gewesen? Und das obwohl der Flüsterwald mit seinen Buchen und Eichenwäldern, der rauschenden Wupper und den wildromantischen Felsaufschlüssen direkt vor der Haustür liegt…

Details

Die Nacht hat tausend Augen! - Nachtwanderung durch den Flüsterwald (Dauer ab 1 Stunde)

Feuersalamander

Unmittelbar unter Deutschlands höchster Eisenbahnbrücke, der Müngstener Brücke, beginnt eines der größten Naturschutzgebiete des Bergischen Landes. Die hier entlang der Wupper teilweise imposant hervortretenden Felsstrukturen mit ihren Spalten und Höhlen und die seitlich gelegenen vielen schmalen Siefentäler mit ihren klaren Mittelgebirgsbächen lassen Raum für den „Wegnarr“, wie der Feuersalamander auch im Volksmund genannt wird.

Details

Hör mal einer an! - Wenn die Städte noch schlafen (Dauer ab 1 Stunde)

Bachstelze

Diese Wanderung ist nichts für Langschläfer, Morgenmuffel oder geschwätzige Elstern, aber für Menschen, die ihre Ohren trainieren möchten oder vielleicht auch für einen Chor?

Details

Natur trifft Technik – Führung rund um den Brückenpark (Dauer ab 1 Stunde)

Teilansicht der Müngstener Brücke

Da ist Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke, die das Tal der Wupper überspannt, während gleichzeitig die Wupper tief eingegraben durch das Rheinische Schiefergebirge fließt. Da sieht man den historischen Schaltkotten und das moderne Haus Müngsten und braucht nur wenige Meter zu gehen um inmitten eines hundert Jahre alten Buchenwaldes zu stehen.

Details

Von Einem der auszog das Gruseln zu lernen - Seltsames und Sagenhaftes im Flüsterwald (Dauer ab 1 Stunde)

Nebel im Tal der Wupper

Wer kennt die Mythen der vergessenen Fluchtburg Galapa und was passiert, wenn die Wupper in Nebel getaucht Menschen und Tiere nur schemenhaft erscheinen läßt? Wieso kommen einem altvertraute Wege durch den Wald bei Nacht so unendlich lang vor und welches Tier schreit da in der Dunkelheit an den Berghängen bei Müngsten?

Details